HomeAllgemein

Sehenswürdigkeiten Stockholms – von ABBA bis königliches Schloss – ganzjährig attraktiv

Sehenswürdigkeiten Stockholms – von ABBA bis königliches Schloss – ganzjährig attraktiv
Like Tweet Pin it Share Share Email

Sehenswürdigkeiten Stockholms – von ABBA bis königliches
Schloss – ganzjährig attraktiv

Stockholm entdecken im Sommer 2016‎

Schweden Stockholm
Schweden Stockholm Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Die Sehenswürdigkeiten in Stockholm sind vielfältig und reichen vom ABBA Museum, über besondere Bauwerke und Museen bis hin zum Schloss und Sitz der königlichen Familie Schwedens. Die Sehenswürdigkeiten in Stockholm lassen sich bequem zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und vom Wasser aus per Bootstour auf den Kanälen der Stadt erreichen. Nachfolgend stellen wir einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt vor.

 

 

Vasa-Museum

Kriegsschiff Vasa Vasa-Museum Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se
Kriegsschiff Vasa Vasa-Museum Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Das 1990 eröffnete Vasa-Museum auf der Insel Djurgården vor Stockholm ist das beliebteste Museum Skandinaviens und ein Muss beim Besuch der
Sehenswürdigkeiten von Stockholm. Im Vasa-Museum wird das hervorragend erhaltene und konservierte Kriegsschiff Vasa, welches bei seiner Jungfernfahrt Anfang des 17. Jahrhunderts sank, ausgestellt. Zum Museum gehören vier weitere Museumsschiffe, die in einem kleinen Hafen direkt vor der Ausstellungshalle, deren Architektur in einem Architekturwettbewerb mit 384 Vorschlägen entschieden wurde, ausgestellt.

Stockholm Altstadt Gamla Stan

Stockholms Altstadt Gamla Stan Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se
Stockholms Altstadt Gamla Stan Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Die Altstadt von Stockholm befindet sich auf der Insel Stadsholmen im Bezirk Södermalm. Neben dem Schloss mit seinem Wachtwechsel, der Nikolaikirche Storkyrkan und der Deutschen Kirche Tyska kyrkan ist in den romantischen Gassen, die zum Flanieren einladen, die Reiterplastik des St. Georg mit dem Drachen kämpfend eine der bekannten Sehenswürdigkeiten in Stockholm. Gamla Stan ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der U-Bahn und Buslinien erreichbar.

Rathaus (stadshus)

Rathaus (stadshus) in Stockholm Credits: Simon Paulin/imagebank.sweden.se
Rathaus (stadshus) in Stockholm Credits: Simon Paulin/imagebank.sweden.se

Auf einer Reise nach Stockholm darf ein Besuch des Rathauses (stadshus) auf keinen Fall fehlen. International bekannt ist dieses imposante
Bauwerk durch die dort jährlich stattfindende Verleihung der Nobelpreise. Das 1923 fertig gestellte Bauwerk im Südosten der Insel Kungsholmen wurde durch zahlreiche Künstler mitgestaltet und eingerichtet. Atemberaubend und eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Stockholms sind die Repräsentationsräume des Rathauses, deren Wände mit Goldmosaiken verziert sind. Vom Turm des stadshus bietet sich ein faszinierender Ausblick über die
Stadt Stockholm.

Djurgården

Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se Djurgården in Stockholm
Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se Djurgården in Stockholm

Wen es nach Museen und Altstadt an die frische Luft zieht, ist im Stadtteil Djurgården am rechten Ort. Die grüne Insel im Osten von Stockholm ist
circa 280 Hektar groß und von einem zehn Kilometer langen Strand umsäumt, dabei mit nur 800 Einwohnern sehr dünn besiedelt. Das ehemalige königliche Jagdrevier wird heute von vielen Einwohnern der skandinavischen Metropole und zahlreichen Touristen als schönster Teil Stockholm betrachtet. Hier befinden sich nicht nur die meisten Botschaften, sondern auch zahlreiche Museen. Neben dem eingangs erwähnten Vasa-Museum sind auf Djurgården weitere der Sehenswürdigkeiten in Stockholm zu finden: Das Abba Museum, das Nordische Museum, die Liljevalchs Kunsthalle sowie das Aquaria Vattenmuseum.

Freilichtmuseum Skansen

Credits: Lola Akinmade Åkerström/imagebank.sweden.se Freilichtmuseum Skansen Stockholm
Credits: Lola Akinmade Åkerström/imagebank.sweden.se Freilichtmuseum Skansen Stockholm

Eine weitere Sehenswürdigkeit an der frischen Luft bietet das ganzjährig geöffnete Freilichtmuseum Skansen im Westen Halbinsel Djurgården. Ursprünglich Ende des 19. Jahrhunderts als Anhang zum Nordischen Museum gegründet bietet das Museum heute einen Einblick in die typisch skandinavische Architektur, das traditionelle Leben und die skandinavische Tierwelt. Im Tierpark lassen sich die einheimischen Tierarten Elch, Wolf, Eulen, Rentiere und Braunbären beobachten. Je nach Saison variiert das Angebot im Freilichtmuseum Skansen. Zur Weihnachtszeit entsteht dort ein wunderschöner Weihnachtsmarkt mit Live Musik und Tanz um den Weihnachtsbaum.

ABBA The Museum

Abba The museum in Stockholm Credits by abbathemuseum.com
Abba The museum in Stockholm Credits by abbathemuseum.com

Nicht nur Fans der Band ABBA kommen im gleichnamigen Museum auf ihre Kosten. Das ABBA-Museum zeigt das Leben und Wirken der schwedischen Erfolgsband und bietet an zahlreichen interaktiven Stationen die Möglichkeit zum Mitsingen und Mittanzen. Echte Fans können ihr Wissen in zahlreichen Quiz unter Beweis stellen und mit der virtuellen Band gemeinsam auf der Showbühne stehen. Die Zeitreise in die 70er-Jahre ist eine der Sehenswürdigkeiten Stockholms, die bei keinem Besuch Stockholms fehlen sollte.

 

 

Stockholm Canals

Stockholm Canals - Credits: Helena Wahlman/imagebank.sweden.se
Stockholm Canals – Credits: Helena Wahlman/imagebank.sweden.se

Nicht nur im Norden Italiens gehören Fahrten auf den Kanälen der Stadt zu den berühmten Sehenswürdigkeiten. Auch in Stockholm lässt sich die Stadt mit ihren zahlreichen Wasserstraßen bei einer Kanaltour vom Wasser aus erkunden. Es werden verschiedene Rundfahrten angeboten, um die Sehenswürdigkeiten in Stockholm von den Wasserwegen zu betrachten. Wer eine Stockholm Card besitzt, für den sind zwei Bootstouren inklusive.

Drottningholm Palace

Drottningholm Palace in Stokcholm Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se
Drottningholm Palace in Stokcholm Credits: Ola Ericson/imagebank.sweden.se

Der Wohnsitz des schwedischen Königshauses befindet sich seit 1982 in Schloss Drottningholm auf der Insel Lovön. Nicht nur das ausschließlich
am Wochenende zur Besichtigung geöffnete Schloss, sondern auch die dazugehörigen Gebäude gehören zu den Sehenswürdigkeiten Stockholms. Das chinesische Schlösschen Kina slott und das Drottningholmtheater Drottningholms slottsteater führten dazu, dass Schloss Drottningholm als erstes Kulturdenkmal Schwedens in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde.

Hotels in Stockholm

Jetzt hier Hotel in Stockholm buchen

Ferienhäuser in der Region Stockholm

Jetzt Ferienhaus in Stockhom buchen

640x220 Best Price

Gewinnen Sie eine Reise nach Stockholm!