Die schönsten Strände Schwedens

Entdecken Sie die schönsten Strände Schwedens. Die Strände Südschwedens ziehen magisch viele Touristen nach Schweden an.

Schweden hat eine längere Küstenlinie als seine Landesgrenzen.
Deshalb mangelt es in Schweden nicht an Stränden. Ein Ferienhaus in Schweden kann man immer mieten warum nicht direkt am Strand? Es stellt sich heraus, dass Sie nicht bis zum Mittelmeer fahren müssen, um einen schönen Urlaub zu verbringen und den schönen Sandstrand zu genießen. Wo sind die schönsten Strände in Schweden?

Die schönsten Strände Schwedens
Die schönsten Strände Schwedens: Bild: Conny Fridh/imagebank.sweden.se

Skrea Strand in Falkenberg (Halland)

Falkenberg ist einer der bekanntesten Ferienorte in Schweden. Entlang der Küste gibt es mehr als 17 Kilometer überwiegend Sandstrände. Skrea Strand befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums und zeichnet sich durch den mit 248 Metern längsten Pier an der gesamten Westküste aus. Skrea hat schönen und feinen Sand, er zieht Wassersportler, aber auch Familien mit Kindern an.

Familienzeit mit Picknick am Strand an der Westküste. Der Strand neben dem Naturschutzgebiet Haverdal in Halland hat die höchsten Sanddünen Schwedens. // Bildquelle: Anna Hålllams/imagebank.sweden.se

Trouville in Sandhamn (Stockholmer Schären)

Sandhamn liegt auf der Insel Sandön, 50 Kilometer von Stockholm entfernt im Landesinneren des Archipels. Der Strand Trouville liegt 20 Gehminuten vom Hafen auf der Südseite der Insel entfernt. Weißer Sand, wunderschöne Klippen und blaues Wasser – was will man mehr an einem faulen Sommertag? Es gibt auch mehrere gute Restaurants, Cafés und einen Kajakverleih in der Nähe. Sie können Sandhamn unter anderem mit den Booten Waxholmsbåten oder Cinderellabåtarna erreichen.

Pite havsbad in Piteå (Norrbotten)

Pite Havsbad ist nicht nur ein schöner und langer Sandstrand, sondern auch ein Erholungszentrum, ein großer Campingplatz und viele Attraktionen für Kinder – ein Aquapark und ein tolles Spielzimmer. Aber auch Erwachsene werden ihre Reize finden. Sie können tagsüber ins SPA gehen oder den Abend in nahe gelegenen Bars verbringen. Nicht ohne Grund wird dieser Ort “Nordens Riviera” oder die Riviera des Nordens genannt!

Strand Sandhammaren (Ystads kommun, Skåne)

Der Strand in Sandhammaren konkurriert wegen des weißen Sandes, der an die Filmbuchten Thailands erinnert, um den schönsten Strand Schwedens. Über 8 Kilometer erstreckt sich die schneeweiße Sandküste von Löderups bis Skillinge. Wenn Sie einen Spaziergang entlang der Küste machen möchten, seien Sie in der Nähe der Hagestad vorsichtig.
Es gibt einen FKK-Strand!

Kallbadhuset in Båstad (Skåne)

Es lohnt sich, diesen Strand für einen Spaziergang entlang des 60 Meter langen Holzstegs zu besuchen, um das Kallbadhuset zu erreichen. Dort können Sie in die Sauna springen und die schöne Aussicht über das
Kattegat bewundern. Sie können direkt aus der Sauna ins Wasser springen und sich im Meer abkühlen. Sie können auch im Außenpool baden. In Strandnähe finden Sie viele Bars, Restaurants und einen Yachthafen mit schönen Booten.

Strand in Böda (Öland)

Ein weiterer Strand, der aufgrund seiner Sandqualität in die Liste der schönsten Strände aufgenommen wurde. Der Sand ist dort fein, weich, kristallweiß – einen besseren Ort zum Sonnenbaden wird man auf der ganzen Insel kaum finden. Besucher aus fernen tropischen Ländern sollen sich am Strand in Böda wohlfühlen. Neben dem Sonnenbaden können Sie viele Attraktionen nutzen, darunter Wasserski fahren, Tretboote mieten oder in einem Restaurant direkt am Strand speisen.

Strand in Tofta (Gotland)

Einer der berühmtesten Strände von ganz Gotland. Es liegt 20 Kilometer von Visby entfernt und ist beliebt zum Surfen, mehrere Bars und Restaurants direkt am Strand, Schwimmbad und Minigolf.
Es lohnt sich nicht nur wegen der langen und breiten Strände hierher zu kommen, sondern auch wegen der Vielzahl an historischen Sehenswürdigkeiten. Das Dorf Tofta selbst wurde im Mittelalter gegründet und die ersten Aufzeichnungen über seine Existenz stammen aus dem Jahr 1304. Sie können ein Wikingerdorf besuchen, das sicherlich eine interessante Attraktion für Kinder sein wird.

Skanörs Strand in Skanör (Skåne)

Bunte Häuser, vielen bekannt, wie auf einer Postkarte, dominieren den schönen Sandstrand. Skanörs Strand liegt 24 Kilometer von Trelleborg und etwas mehr als 30 Kilometer von Malmö entfernt. Am Strand finden Sie einen Beachvolleyballplatz, Restaurants und einen Yachthafen mit einem schönen Leuchtturm. Während der Saison gibt es an verschiedenen Orten auch kleine Stände mit Kaffee oder Würstchen. Von hier aus können Sie auch zum nahegelegenen Flommens Golf Club oder zum lebhaften Wikingerdorf beim Fotevikens Museum gehen.

Skanörs Strand in Skanör (Skåne) // Bildquelle: John Sander/imagebank.sweden.se
(Visited 78 times, 1 visits today)
Bewerte diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]

No Responses

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen