Östergötlands län Der Berg Omberg

Östergötlands län

Östergötlands län ist eine schwedische Provinz in Südschweden. Östergötland besteht aus 13 Gemeinden und ist in Schwedens viertgrößter Landkreis mit über 450.000 Einwohnern. Die Bevökerungsdichte liegt bei
über 43 Einwohnern je Quadratkilometern. In Östergötlands län ist das Leben vielfältiges was die Kultur und Wirtschaft angeht. Das Land in Östergötlands län ist seher unterschiedlich geprägt. Es gibt einige Großstäde wie Norrköping oder Linköping. Die Die Landschaft wurd duch den Archipel und Waldgebiete sowie Seen geprägt. Im Norden und im Süden erstrecken sich dichte Wälder die einen felsigen Berggebiet bewachsen. Der Größte Berg – Omberg beträgt 263 Meter mit seinen Klippen am Ufer des Vättern, verläuft die Ebene westwärts ohne größere Höhenunterschiede bis an den Rand des Sees. In östliche Richtung, nahe der Küste, wird die Landschaft zunehmend felsiger und geht mit stark zerklüfteten Uferbereichen in den Schärengarten von Östergötland mit über 6.000 kleinen und größeren Inseln über. Östergötlands län sind ca. 9 Prozent Wasserflächen samt des ca. 190,5 km langen Göta-Kanals.

Östergötlands län und die Umgebung

Die Provinz Östergötlands grenzt im Süden an die Provinzen Kalmar Län und Jönköpings Län, im Norden an die Provinzen Örebro Län und in Mittelschweden an die Provinz Södermanlands Län. Die größten Seen in Östergötlands län der Vättern ist der zweitgrößte See Schwedens mit einer Fläche von 1.900 Quadratkilometern und dem Roxen mit einer Fläche von 95 Quadratkilometer sowie dem 74 Quadratkilometer großen Glan. Die Landschaft ist duch viele Meeresbuchten geprägt, die sich Kilometer tief in das Festland einschneiden. Die größte Meeresbucht ist der Bråviken, charakteristich für diese Bucht sind die hohen felsigen Ufer. Danach folgt Slätbaken welche in Söderköping sein Ende findet und das Tor für den
berühmten Göta Kanal bildet.

Provinz Östergötland – Die größten Städte der Region

Linköping ist mit über 160.000 Einwohnern, die größte Universitäts- und Provinzhauptstadt zugleich in Östergötlands Län. Man findet hier Freilichtmuseum Gamla Linköping und das älteste gotische Bauwerk Schwedens – Der Dom zu Linköping, welches im frühen Mittelalter Bischofssitz gewesen ist. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Östergötlands ist mit über 96.000 Einwohnerzahln Norrköping. Hier findet man ganz besondere Architektur die Innenstadt ist gut renoviert und stellt die historische Industrielandschaft dar. Oberhalb der Bucht Bråviken befindest sich der größte Zoo Skandinaviens – der Kolmårdens Djurpark.
Zum Schluss folgt die Stadt Motala mit über 40.000 Einwohnern und Mjölby 27.000 Einwohnern und Finspång mit über 20.000 Einwohnern. Weitere Städte die man auch sehen sollte sind im Norden Tjällmo und Ljusfallshammar, im Süden Hycklinge, Kisa und Söderköping, im Westen Österbymo, Norra Vi, Asby, Ödeshög, Borghamn und Vadstena. Im Osten sind es Skedevi, Hävla, Krokek, Björkfors, Idhult sowie Arkösund und Gryt. Mittig gelegen sind Ulrika, Tjustad, Väderstad, Rejmyre, Åby und Svärtinge

Sie möchten Urlaub mit Ihrer ganzen Familie in Schweden verbringen? Suchen ein passendes Ferienhaus in Schweden oder direkt ein Ferienhaus in Smaland mieten? Oder direkt ein Ferienhaus am See Roxen oder Glan mieten? Bei uns werden Sie fündig. Wir bieten Ihnen über 4000 Ferienhäuser in ganz Schweden an. Wissen Sie nicht wie Sie nach Schweden kommen? Mit der Fähre nach Schweden geht’s einfacher und schneller. Mehr Infos finden Sie bei uns!

Schweden-Fährtickets.de

Östergötlands län Sehenswürdigkeiten

Tierpark Kolmården


Adresse: Kolmården, SE-618 92 Kolmården
WWW: https://www.kolmarden.com/

Tierpark Kolmården // Bild: kolmarden.com
Quelle: ME Pictures Freizeitpark TV

Schloss Vadstena – die Renaissanceburg aus dem 16. Jahrhundert

Schloss Vadstena // Bild: vadstenaslott.com


Adresse:Hamngatan 4, 592 30 Vadstena
WWW:https://vadstenaslott.com/

Quelle: Statens fastighetsverk

Omberg – Wandern in Östergötlands län

Omberg – Wandern in Östergötlands län // Bild: Mathias Kilman by 123rf.com

Der Berg Omberg liegt in Östergötland am Ufer des Vätternsees. Es ist ein fantastischer Nationalpark mit Western Walls – einem Aussichtspunkt auf der Ostseite von Vättern und einer alten Kloster Ruine – Kloster Alvastra (599 93 Ödeshög, Schweden).
Viele Wege und Pfade fürhren über diesen Nationalpark. Mit dem Fahrrad eine schöne Alternative. Adresse: 599 93 Borghamn, Schweden

Klosterruine Alvastra // Bild: Jakub Dvořák by 123rf.com
Quelle: Hans Joelsson

Das Freilichtmuseum Gamla Linköping – Freilichtmuseum Gamla Linköping

Das Freilichtmuseum Gamla Linköping – Freilichtmuseum Gamla Linköping // Bild: gamlalinkoping.se

Entdecke die alte Holzstadt Gamla Linköping wie diese vor rund hundert Jahren aussah.
Adresse: Tunnbindaregatan 1, 582 46 Linköping, Schweden
WWW: https://www.gamlalinkoping.se/

Quelle: aka viagem

Flygvapenmuseum – Das Luftwaffenmuseum

Flygvapenmuseum – Das Luftwaffenmuseum // Bild: flygvapenmuseum.se

Im Flygvapenmuseum finden Sie eine einzigartige Sammlung von Flugzeugen von den frühen Pionieren bis zum heutigen JAS 39 Gripen. Wir haben auch einen Museumsshop, ein Restaurant, ein Café, Konferenzeinrichtungen, ein Wissenszentrum mit Bibliothek und Archiven sowie ein Wissenschaftszentrum mit Experimentierstationen und Flugsimulatoren.
Adresse: Carl Cederströms gata 2, 586 63 Linköping
WWW: https://www.flygvapenmuseum.se/

Quelle: flygvapenmuseum.se

Museum of Work – Museum der Arbeit

Museum of Work also known as Arbetets museum in Norrkoping in Sweden // Das Arbetets Museum (The Museum of Work) / Bild dudlajzov by 123rf.com/

Das Arbetets Museum (The Museum of Work) ist ein innovativer Treffpunkt für alle Altersgruppen im Herzen von Norrköping, Schweden. In unseren Ausstellungen dreht sich alles um Arbeit und Alltag, sowohl historisch als auch heute und morgen. Wir sammeln keine Objekte, sondern die Geschichten und Erinnerungen der Menschen.
Adresse: Laxholmen, 602 21 Norrköping, Schweden
WWW: https://www.arbetetsmuseum.se/

quelle: arbetetsmuseum.se

Der See Roxen

Der See Roxen ist einer der großen Seen nach Vättern in der schwedischen Provinz Östergötlands län nördlich von Linköping.

Wildfire – die höchste Holzachterbahn Europas

Wildfire – die höchste Holzachterbahn Europas // Bild: kolmarden.com

Europas höchste Wildfire ist mit 142 Metern über dem Meeresspiegel die höchste Holzachterbahn Europas und die zweithöchste der Welt.
Adresse: Kolmården, SE-618 92 Kolmården
WWW: https://www.kolmarden.com/parken/attraktioner/wildfire

Tåkern

Tåkern der interessantesten und größteb Vogelseen Schwedens. Es ist ein Vogelparadies auf einem 44 Quadratkilometer großen See.
Adresse: Glänås besöksområde 1, Väderstad

Quelle: Stefan Ekehall
Bewerte diesen Artikel
[Total: 1 Average: 5]

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen