Jedermannsrecht in Schweden ganz legal und im Gesetz festgeschrieben – dass man die Natur ohne Grenzen genießen kann

Urlaub in Schweden ist eine Sache, die sehr gut geplant werden sollte. Hat man sich für einen Urlaub in diesem Land mit dem Wohnmobil entschieden und möchte durchs Land fahren, sollte man möglichst alles mit an Bord haben, was man im Fall einer Autopanne benötigt. Schweden ist sehr dünn besiedelt, weshalb es sein kann, dass man im Fall einer Panne auf rettende Hilfe einige Stunden warten muss. Gerade wenn es ums Camping geht, hat Schweden den großen Vorzug, wie sonst kaum ein Land, weil man sich als Urlauber hier das Recht herausnehmen kann – ganz legal und im Gesetz festgeschrieben – dass man die Natur ohne Grenzen genießen kann – das sogenannte Jedermannsrecht in Schweden (allemansrätten).

Regeln in Schweden einhalten

Sein Wohnmobil abstellen bzw. sein Zelt aufschlagen darf man hier überall, selbst wenn ein Wohnhaus in Sichtweite ist. Für viele deutsche Urlauber klingt das wirklich nach einem wahren Paradies, das man allerdings achten sollte. Einfach wild seinen Müll entsorgen darf man nirgendwo. Die Grundstücksbesitzer üben dafür großes Verständnis aus, wenn es darum geht dass man vielleicht einer Bitte nach einer weiteren Übernachtung an der gleichen Stelle durchaus nachkommt. Es geht natürlich nicht in diesem Rahmen, dass wilde Partys gefeiert werden, da die Grundbesitzer nicht gestört werden dürfen.

In Deutschland ist das unvorstellbar

In Deutschland wäre so etwas kaum vorstellbar, geschweige denn realisierbar, da viele Nachbarn schon Streit bekommen, weil Äste eines Baumes vom Nachbarsgrund auf dem eigenen Grundstück hängen. Jahr für Jahr zerren sich tausenden von Nachbarn vor deutsche Gerichte und beklagen sich oftmals über Jahre und Jahrzehnte hinweg gegenseitig. Dank der lockeren Lebenseinstellung der Schweden und Norweger (in Norwegen gilt das Jedermannsrecht ebenfalls), ist es möglich, dass dort ein Zugestehen von gewissen Freiheiten in dieser Richtung auch von im Land fremden Menschen toleriert wird. Die Schweden sind auf diese Freiheit bzw. Freizügigkeit in der Natur durchweg sehr stolz und sehen in ihrem Jedermannsrecht sogar eine Art Nationalsymbol.

Unser Buchtipp:

Bildquelle: © Jessica // Fotolia.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen